Aus Kitzingen:

Reus wird fehlen

Goal

Von unserem stellvertretenden Chefredakteur Dr.Erik Müller-Schoppen Das ist mehr als ein Rückschlag, Reus ist ein genialer Spieler, und er hatte furchtbares Pech.

Marco Reus hat auch in den Vorbereitungsspielen einen sehr guten Eindruck hinterlassen, und nun das.
Schon Lars Bender musste im Trainingslager in Südtirol seine Träume von der Weltmeisterschaft begraben, Torwart Manuel Neuer ist ebenfalls immer noch verletzt und jetzt eben auch Marco Reus.
Es fragt sich, nach diesen Verletzungen in Vorbereitungsspielen, ob es sinnvoll ist, so die Vorbereitungen zu absolvieren, denn die Verletzungsgefahr durch übereifrige Spieler von drittklassigen Vorbereitungsgegnern ist immer auch noch gegeben, neben all dem Pech, was jetzt Bender und Reus hatten.
Reus, ein 25-jähriger Sonderatlet, wird die Weltmeisterschaft seines Lebens verpassen und bei der nächsten schon 29 Jahre alt sein.

Autor

Dr. Erik Mueller-Schoppen Mitglied der Chefredaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

banner